Verbinden und Zusammenfügen

Jetzt haben wir ganz viele Steinchen unseres eigenen Lebensmosaikes gesammelt. Nun muss man es nur noch zusammenfügen. Was war das Herausragendste aus all den Seminaren? Was hat uns am meisten berührt und was ist davon übrig geblieben? Das Wunder der Rekapitulation!

 

Wie siehst du jetzt auf dich, was hat sich verändert? Mach dir bewusst, wie viel es ist. Oft nehmen wir schon nach einer kleinen Zeitspanne, die Veränderung als „normal“ und gegeben hin. Machen uns wieder einmal klar, dass es gerade noch anders war. Warum? Weil wir mit jeder dazugewonnenen Erfahrung einen neuen Raum betreten, indem es schon immer so war.

 

Es ist äußerst heilsam, sich diese wunderbaren Veränderungen noch einmal deutlich vor Augen zu führen. Damit man endlich kapiert, wie viel man schon geschafft hat auf seinem ureigenen Weg. Damit man sein Lebensmosaik als ein Gesamtes erfassen kann.

 

Ein wunderbarer Abschluss!

DU SELBST BIST ES, DEN DU IMMER GESUCHT HAST